Den Fronleichnamstag "nutzten" 5 jugendliche Straftäter zu Steinwürfen auf die Wagenhalle des Rheinischen Industriebahnmuseums. Neben etwa 50 Fensterscheiben der Wagenhalle wurde leider auch die große Frontscheibe des b-Fahrerstandes zerstört. Dank des Verbundglases ist zum Glück keine undichte Stelle entstanden. Die Reparatur ist aufwändig, da das Fenstergummi verhärtet ist und erst entsprechender Ersatz besorgt werden muß. Bei der zuständigen Bundespolizei wurde Anzeige erstattet.

 

Besichtigungstermine 2010
In 2010 wird der ET57 vorerst an folgenden Terminen im Rheinischen Industriebahnmuseum zu besichtigen sein:
07. Februar, 07. März, 05. April, 02. Mai,
06. Juni, 09. Juli (Nacht der Technik)
14.+15. August (Bw-Fest Köln-Nippes)
12. September (Tag des offenen Denkmals)
17. Oktober
Natürlich mit Vortrag. Kurzfristige Terminänderungen vorbehalten.

 

Lange Nacht der Museen in Köln. Der ET57 steht wie jedes Jahr ausnahmsweise im Freigelände und wird schön angestrahlt. Gegen 0:30 fällt der 50-Hz-Bahnstrom für 90 Minuten aus. Die Veranstaltung wird dennoch ein Erfolg, denn der ET57 besitzt Batterien und die Mitglieder des Rheinischen Industriebahnmuseums haben blitzschnell Notstromaggregate betriebsbereit.

Pressetermin in Köln. Wir stellen den ET57, das erste Schienenfahrzeug, dass in Köln unter Denkmalschutz gestellt wurde, der Öffentlichkeit vor. In Anwesenheit des stellvertretenden Landeskonservators, Herrn Dr. Ulrich Stevens, enthüllen wir die Denkmalplakette des Landes Nordrhein-Westfalen. Sie ist gut sichtbar im Inneren des Einstiegs im a-Wagen angebracht. Es erscheinen sehr schöne Artikel in der regionalen und Fachpresse.

ET 57 unter Denkmalschutz!

Am 02. März 2009 wurde der ET 57 mit der Nummer 7 in die Liste der beweglichen Denkmäler der Stadt Köln aufgenommen und steht damit unter Schutz. Wir danken den an der Unterschutzstellung beteiligten Personen und Institutionen von ganzem Herzen.

 

                                    Denkmal


Unser Projekt der Wiederinbetriebnahme ist damit einen großen Schritt vorangekommen.

Wir haben uns das ganze Jahr 2008 über intensivst um eine bestimmte öffentliche Fördermaßnahme bemüht. Leider war es am Ende doch nicht möglich, Mittel aus diesem speziellen Topf zu erhalten, da wir bestimmte Voraussetzungen, u.a. die Einbeziehung einer Immobilie nicht erfüllen können. Wir werden aber nicht müde, nach anderen Wegen zu suchen.

Besuchen Sie uns in diesem Jahr im Rheinischen Industriebahnmuseum zu Köln am:
24.03., 20.04., 12.05., 15.06., 13.07., 17.08., 14.09. und 05.10. jeweils von 11-17 Uhr
und am 01.11. Während der "Langen Nacht der Kölner Museen bis 3 Uhr nachts!